Tastereinsätzen für jede Anwendung

Aktuell:

Akkreditierung als Kalibrierlabor

Erfolgreiche Akkreditierung als Kalibrierlabor seit dem 17.04.2014.

Schwingungsdämpfung

Prinzip der Schwingungsisolation

Bei der schwingungsisolierten Lagerung einer Maschine sollen deren impuls- oder sinusförmige Schwingungskräfte vermindert werden. Die besondere Aufgabenstellung hierbei ist, die Bewegung (Amplitude) der nunmehr elastisch gelagerten Maschine in betriebsmäßig zulässigen Grenzen zu halten. Bei der Auswahl des Schwingungsisolators ist deshalb unbedingt auf ein ausreichend vorhandenes Dämpfungsvermögen zu achten!

Anwendungsbereich

Hochwirksame Schwingungsisloierung von empfindlichen Mess- und Prüfmaschinen, Feinbearbeitungsmaschinen, Laseranlagen sowie optischen und elektronischen Geräten. Ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich ist die schwingungsisolierte Lagerung von Fahrzeug-, Motor-, Getriebe- und sonstigen Prüfständen. Die Luftfeder-Isolatoren eignen sich außerordentlich gut für die Isolierung von Fundament- bzw. Maschinenersatzlasten.

Für weitere Informationen und Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.